Anwendungsfälle für Mediation

Mediation

Anwendungsfälle für Mediation - Rechtsanwaltskanzlei Hopf | Quelle: twinlili auf pixelio.de

Quelle: twinlili auf pixelio.de

Die neue juristische Methode,

Konflikte auf elegante Art und

Weise außergerichtlich im Wege

der Vermittlung einvernehmlich zu lösen.

Schlichten statt Streiten

Kooperation statt Konfrontation

Lösung des Konflikts ohne Gericht

Im Ergebnis einigen sich die Parteien unter Mithilfe des Mediators ohne Gericht. Im Mediationsverfahren versuchen die Parteien, auf freiwilliger Basis selbständig und eigenverantwortlich mit Hilfe eines neutralen, besonders geschulten Vermittlers – anwaltlicher Mediator – ihren Konflikt einvernehmlich und für beide Seiten akzeptabel zu lösen, so dass beide zufrieden sind und zukünftig davon profitieren können.

Welche Rechtsprobleme lassen sich besonders gut per Mediation lösen?

Streit mit

  • Nachbarn
  • Handwerkern,
  • Werkstätten,
  • Ärzten, Steuerberater ect.,
  • Mietern und Vermietern

Krisen in der Familie

  • Trennung/Scheidung
  • Sorge- und Umgangsrecht
  • Betreuung kranker Familienmitglieder
  • Erbrecht

Konflikte im Berufsleben

  • Arbeitnehmer und Arbeitgeber
  • Mitarbeiter und Vorgesetzte
  • Betriebs-/Personalrat und Geschäftsleitung
  • Abteilungen

Konflikte zwischen Firmen

  • Vertragswidriges Verhalten
  • Dissens in der Vertragsauslegung
  • Vertragstrafen, Verzugsschaden, Schadensersatz
  • Vertragsauflösung
  • Wegfall der Geschäftsgrundlage

Auslegung von Verträgen

  • Kaufvertrag
  • Mietvertrag
  • Arbeitsvertrag
  • Dienst- und Werkverträge
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

aber natürlich auch in allen anderen Konflikten

Comments are closed.