Kündigungsschutz

Kündigungsschutz - Rechtsanwaltskanzlei Hopf Quelle:_pauline_auf_pixelio.de

Kündigungsschutz Quelle:_pauline_auf_pixelio.de

Kündigung ist ein scharfes Schwert,

daher ist sie der Prüfung wert.

Gerade das Arbeitsrecht hat aus diesem Grund den Kündigungsschutz entwickelt.

Darum prüfe, wer sich „ewig trennt“.

Kündigungsschutzrecht

Als versierter Rechtsanwalt, qualifizierter Kündigungsschutzrechtler und als langjähriger Personal- und Rechtsabteilungsleiter kenne ich beide Seiten. Die ideale Voraussetzung Sie kompetent zu beraten, für Sie erfolgreich zu verhandeln und zu streiten bei:

  • Abmahnung (Vorstufe zur Kündigung)
  • betriebsbedingte Kündigung
  • verhaltensbedingte Kündigung
  • personenbezogene Kündigung
  • fristlose Kündigung
  • Aufhebungsvertrag (Abfindung)
  • Kündigungsschutzprozess

Nach Zugang der Kündigung bleibt 3 Wochen Zeit, die Angelegenheit gütlich per Vergleich / Aufhebungsvertrag / Abfindung zu regeln.

Danach folgt mit der Kündigungsschutzklage – soweit zulässig – das gerichtliche Verfahren.

Sollten Sie rechtsschutzversichert sein, kläre ich

für Sie gerne mit Ihrem Versicherer die Kostenfrage.

Kündigungsschutzrecht 2015

Comments are closed.